Flachland

Flachland – ein Schattentheaterprojekt in mehreren Dimensionen

„Seltsames geht vor sich in Flachland, wenn die Sonne untergeht. Die Bewohner dieses Landes kennen nur zwei Dimensionen – doch besonders neugierige Flachlandbewohner machen eine Entdeckung, die sie sich nicht erklären können. Mit den teilnehmenden Kindern wollen wir herausfinden, was dahintersteckt. Wir laden dazu ein, mit uns das Reich der Flachländer zu erfinden und zu erkunden. Licht und Schatten, Fläche und Raum ist unser Thema und Material. Bei diesem Schattentheaterworkshop wird ausprobiert, gebastelt, gebaut, improvisiert und gespielt, was das Zeug hält.“

Das neue Mathe x Kunst – Projekt „Flachland“ läuft im Jahr 2019. Erste Workshops gibt es ab März 2019 in der Lernwerkstatt und der gelben Villa.
Der Workshop ist die Fortführung des Projekts „Mathe x Kunst“ und erforscht in spielerischer Weise Dimensionen, Licht und Schatten sowie Projektionen von räumlichen Objekten auf eine Fläche.